Unsere versammelten Vorsitzende des Tennisvereins Gingen seit der Gründung bei der Jahresfeier 2019 im Schützenhaus.

Hier gibt es einen monatlichen Newsletter mit aktuellen Informationen aus unserem Bezirk zum Nachlesen.

Das Programmheft zum Jubiläumsjahr als Download.

autoTeiledirekt.de

 

Werbebanner für die Jugend des Tennisverein Gingen von BOSIG

Um die Jugendarbeit des Tennisverein Gingen den Interessierten, Schaulustigen und Vorbeifahrenden zu präsentieren, hat uns die Firma BOSIG ein Banner für die Zaunanlage gesponsert.

An dieser Stelle: Ein herzliches Dankeschön an die Firma BOSIG für das tolle Banner!

Nun freuen wir uns auf rege Resonanz und laden alle interessierten Kids und Jugendlichen mit ihren Familien dazu ein, den Tennissport bei einem Probetraining kennen zu lernen.

Meldet euch dazu jederzeit gerne bei uns jugend@tv-gingen.de. Lasst euch begeistern von Sonne, Spiel und Spaß!

Euer Tennisverein Gingen

Bericht zur Mitgliederversammlung 2020

Am 17.07.2020 fand die diesjährige Hauptversammlung des Tennisvereins Gingen in der Hohensteinschule statt. Der 1. Vorsitzende Alexander Straub begrüßte Bürgermeister Hick und die Mitglieder. Im Anschluss berichtete er über die durchgeführten Aktionen im Jahr 2019. Neben den gemein-samen Arbeitsdiensten auf der Tennisanlage und dem regelmäßigen Spielbetrieb fanden auch in 2019 wieder eine Vielzahl an gemeinsamen Freizeitaktivitäten im Rahmen unseres 40 jährigem Jubiläumsjahr statt. Wanderungen, Bewirtung des Schnapperfestes, Bewirtung des Second-Hand Bazar, unser Sommer-Fest zum 40 jährigen Jubiläum, die Jahresfeier und der Weihnachst-Ständerling waren nur ein paar Highlights, bei denen der Verein aktiv war. An dieser Stelle dankte Alexander Straub allen Helfern, Engagierten und Organisatoren, die zum Gelingen des Vereinslebens durch ihren Einsatz beigetragen haben herzlich. Er dankte weiterhin allen Vorstands- und Ausschussmitgliedern für Ihren Einsatz und die Bereitschaft in der Vorstandsarbeit mitzuwirken und appellierte an die Mitglieder sich aktiv an der Vereinsarbeit zu beteiligen, denn die Vereinsarbeit liegt in den Händen der Mitglieder und jedes Mitglied ist mitverantwortlich für das gute Gelingen.
Im Anschluss zog Kassiererin Jutta Schaffer Bilanz für das Kassenjahr 2019. Sie teilte im Detail die Ein- und Ausgaben des Vereines mit. Frau Schaffer stellte fest, dass der Verein in finanzieller Hinsicht gut dasteht.
Sportwart Thomas Schwer berichtete über den Spiel- und Mannschaftsbetrieb der Saison. Er stellte die in 2019 gemeldeten Mannschaften und die erreichten Platzierungen in der Verbandsrunde vor. Außerdem Berichtete er von den Aktivitäten der Jugendabteilung. Die Highlights in dieser Saison waren das dreitägige Trainingscamp über die Pfingstfeiertage und das Eltern-Kind-Turnier. Das Jugendkässle wurde durch regen und fleißigen Einsatz bei einer Vielzahl an Aktionen (Austragen der gelben Säcke, Würstlesverkauf…) gut befüllt. Als Spiel- und Trainingsangebot stand die freitägliche Tennis AG, in der Kooperation Schule-Verein zur Verfügung.
Die Wirtschaftsführerin Sabine Freichel-Schmid stellte erfreut fest, dass sich der Gewinn von der Bewirtschaftung, und die Einnahmen von der Vermietung des Häusles sehen lassen können. Leider kann in diesem Jahr aufgrund Corona der Wirtschaftsdienst nur in abgespeckter Form stattfinden.
Die Kassenprüfer Günther Ihring und Herbert Traub konnten die Entlastung aller Kassen und der gesamten Vorstandschaft vornehmen. Alexander Straub dankte den Kassenprüfern für ihre Arbeit.
Unter dem Punkt Wahlen konnte folgendes beschlossen werden: Jutta Schaffer wurde erneut zur Kassiererin gewählt. Stephan Litke wird weiterhin als Vorstandsmitglied tätig sein und Thomas Schwer betreut den Posten als Sportwart. Da im Moment das Amt des Jugendleiters nicht besetzt ist, wird Thomas Schwer auch dieses Thema unterstützen. Auch Sabine Freichel-Schmid wurde einstimmig wieder zur Wirtschaftsführerin gewählt. Herr Jörg Unnasch stellte sich aus persönlichen Gründen leider nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolger konnte Sven Schäffner für die Vorstandschaft gewonnen werden, welcher auch den Posten des 2. Vorsitzenden einnehmen wird.
Unter dem Punkt Anträge wurde rege über ein elektronisches Platzbuchungssystem diskutiert. Pro und Kontra können nun ausgelotet werden, um im nächsten Jahr über dieses digitale System abstimmen zu können.
Unter dem Punkt Verschiedenes wurde besprochen, dass wir einen Radständer vor dem Häusle montieren wollen. Außerdem wurde über die Art und Weise des Platz-Abziehens diskutiert.
Um 21.50 Uhr konnte die gut besuchte Hauptversammlung geschlossen werden. Im Anschluss informierte Herr Bürgermeister Hick über die aktuellen Themen der Gemeinde.

Belegungsplan

 

Vorschau

  • 19.01.2020 - Bändelesturnier Tennishalle Geislingen
  • 27.03.2020 - Mitgliederversammlung
  • 01.05.2019 - Saisoneröffnung mit Bändelesturnier
  • 21.05.2020 - Vatertagswanderung
  • 13.-14.06.2020 - F+S Senioren-Mixed-Einladungsturnier
  • 05.07.2020 - Hobby-Tennis-On-Tour
  • 02.08.2020 - Eltern/Kind-Turnier
  • 24.10.2020 - Jahresfeier
  • Herbst 2020 - Herbstwanderung mit Hebbe
  • 19.12.2020 - Weihnachtsständerling
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.